ill and isolated children conected

2010 beteiligten sich die Heilstättenklassen der KJPP Tulln erstmalig am bundesweiten Projekt IICC - "Ill and Isolated Children Conected". Dieses Projekt zielt auf die Vernetzung zwischen den Kindern und Jugendlichen im Krankenhaus und den Stammschulen ab.

 

Durch den Einsatz von neuen Medien und Technologien im projektbezogenen und praxisorientierten Unterricht haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit sich mit Personen außerhalb des Krankenhausen auszutauschen und kreativ tätig zu sein. Dazu wurden die Heilstättenklassen mit der entsprechenden Hardware und den dazu nötigen Kenntnissen ausgestattet.

 

In den letzten Jahren wurden folgende Themenschwerpunkte bearbeitet:

Amaziograph

Mit dieser App entstanden eindrucksvolle Kunstwerke im Heilstättenunterricht.

ComicBook

ProCreate

warhol:DIY

Animation



follow us on soundcloud ...


follow us on youtube ...


Heilstättenklassen der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Universitätsklinikum Tulln

Alter Ziegelweg 10

3430 Tulln

 

Tel.: +43 2272/9004-0

 

Direktion der Heilstättenklassen

DNMS Dipl.-Päd. Petra Strohmayer

 

ASO Tulln

Wienerstraße 23

3430 Tulln

 

Tel. 02272/ 22333 500

E-Mail: aso.tulln@noeschule.at